Updated : Nov 24, 2019 in Liebe

Kaufen Sildenafil Online (DE)


Was sind Sildenafil Tabletten für?

Sildenafil wird verwendet, um zu behandeln:

  • Erektile Dysfunktion; und
  • Die pulmonale arterielle Hypertonie (PAH)

Rezept nur – Sildenafil ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, was bedeutet, dass es nur auf Rezept erhältlich und sollte genau genommen, wie vorgeschrieben, voll wirksam zu sein. Sie können bestellen, sildenafil Tabletten online von unserem ärzte-team und haben Sie geliefert, um die (UK -) Adresse Ihrer Wahl.

Sildenafil-Tabletten werden verwendet, um erektile Dysfunktion zu behandeln – das ist, wenn ein Mann immer wieder Probleme bekommen oder aufrechtzuerhalten eine Erektion. Sildenafil behandelt erektile Dysfunktion durch Entspannung der Blutgefäße in Ihrem penis, wodurch die Durchblutung zu erhöhen. Gute Durchblutung die penis, die notwendig ist für eine starke und gesunde Erektion.

Würde Sildenafil Tabletten zwingen mich, eine Erektion zu haben? – normalerweise nicht. Sildenafil ist kein Aphrodisiakum. Es wird nicht machen Sie sexuell stimuliert werden oder erhöhen Sie Ihre libido auf seine eigenen. Es ist nicht entworfen, um zu verursachen Erektionen auf seine eigene, obwohl es kann in seltenen Fällen eine Nebenwirkung namens Priapismus, in denen Erektionen sind schmerzhaft und gehen nicht mehr Weg.

Warum ist Sildenafil billiger als Viagra? – der einzige Grund, warum Sildenafil ist billiger als Viagra, denn Viagra ist ein Markenname. Es war ein Patent von Pfizer Sinn niemand kann es verkaufen, aber jetzt das patent abgelaufen ist und jeder kann. Oft Markennamen bedeuten bessere Qualität, aber für Medikamente, das ist nicht wahr. Weil Generika und Markenprodukte Medikamente haben die gleichen Wirkstoffe und werden gehalten, um die gleichen medizinischen standards, die einzige Sache ist, die Sie extra bezahlen für die mit Viagra ist der name.

Viagra Connect ist eine weitere Marken-Produkt von Pfizer. Dieser ist billiger als Viagra, aber immer noch teurer als Sildenafil. Wenn Sie den Kauf in person, dann mit Viagra Verbindung, für die Sie bezahlen, die option zu kaufen, ohne ein Rezept, über den Ladentisch in der Apotheke. Allerdings, wenn Sie online Einkaufen, dann sind Sie immer noch nur die Zahlung für den Namen.

Wie nehme ich Sildenafil?

Nehmen Sie immer Ihre Medikamente genau so, wie es Ihnen vorgeschrieben wurde von Ihrem Arzt.

Wenn Sie Sildenafil:

  • Als eine Regel sollten Sie nehmen Sie Ihre sildenafil Tabletten bis 1 Stunde vor dem sex (obwohl es bekommen kann, irgendwo zwischen 30 Minuten und 4 Stunden, nachdem Sie es nehmen)
  • Schlucken Sie Ihre sildenafil Tabletten im ganzen, ohne zu kauen oder brechen Sie
  • Nehmen Sie Ihre sildenafil Tabletten mit oder ohne Wasser, wie gewünscht
  • Nur maximal 1 pro Tag

Können Sie trinken Alkohol und nehmen Sie Sildenafil? – ja, in kleinen Mengen. Sie kann trinken, bis zu 2-3 Einheiten Alkohol, sicher, während der Einnahme von sildenafil. Viele Leute finden, dass Alkohol hilft Ihnen beim überwinden Ihrer ängste um sex.

Alkohol kann zu Störungen bei der Behandlung von zu viel Alkohol kann Ihre Probleme mit erektiler Dysfunktion schlimmer. Trinken Sie mehr als 2-3 Einheiten könnten einen negativen Effekt auf Ihre sexuelle Funktion.

Prüfen Sie, ob Sie fahren können – ein gemeinsamer Sildenafil Nebenwirkungen ist Verlust der Sehkraft, Anfälle von Schwindel, daher fahren Sie nicht, Maschinen bedienen, oder sich in jede Aufgabe erfordert eine Intensive Konzentration oder Wachheit, bis Sie sicher sind, dass diese Nebenwirkung gilt für Sie nicht.

Wenn Sie eine ältere person nehmen Sie dieses Medikament mit Vorsicht, da können die Wirkungen deutlicher ausgeprägt sein als für Sie.

Sildenafil ist nicht für jeden – sollten Sie nicht anfangen, Sildenafil-Tabletten ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Teilen Sie Ihre komplette medizinische Geschichte, ein besonderes Augenmerk auf die folgenden:

  • Sichel-Zelle Krankheit
  • Hoher oder niedriger Blutdruck
  • Dehydration
  • Priapismus (schmerzhafte Erektion Probleme)
  • Augenprobleme (z.B. verschwommen oder Verlust des Sehvermögens in einem oder beiden Augen)
  • Herzprobleme (Herzrhythmusstörungen, angina pectoris, Herzinfarkt, Aortenstenose etc.)
  • Nieren-Krankheit
  • Leber-Krankheit
  • Flüssigkeit in der Lunge
  • Probleme mit der Form des penis (angulation, Fibrose/Narbenbildung)
  • Schlaganfall in den letzten 6 Monaten

Was sollte ich erwarten, dass durch die Einnahme von Sildenafil für die erste Zeit?

  • Sie können erwarten, um zu sehen, eine Wirkung nach 30 Minuten
  • Wenn es geklappt hat, sehen Sie einige Wirkung nach 1 Stunde
  • Es ist vielleicht nicht ganz das erste mal, es kann ein paar versuche, um die volle Wirkung
  • Sie werden nicht sehen, einen Effekt, wenn Sie nicht geweckt, wenn Sie es nehmen
  • Sie können einige Nebenwirkungen auftreten
  • Sie können feststellen, dass Sildenafil nicht für Sie arbeiten, auch nach ein paar versuchen, in dem Fall müssen Sie möglicherweise erhöhen Sie Ihre Dosis oder versuchen, eine andere Behandlung

Wie wähle ich meine Sildenafil Dosierung?

Wie weiß ich, welche Dosierung ich brauche? – ein Arzt wird entscheiden, die richtige Dosis für Sie während Ihrer Bewertung. Die Sildenafil Dosis, die Sie ergreifen müssen, hängt von Ihrem Alter, Geschlecht, medizinischen Zustand, Ihre Reaktion auf die Therapie und die Verwendung von interagierenden Medikamenten. 25, 50 und 100mg Sildenafil Tabletten stehen zur Verfügung.

Die empfohlene Dosis für die meisten Menschen zum ersten Versuch ist 50mg – das ist zwischen 30 Minuten und vier Stunden vor der sexuellen Aktivität. Diese Dosis kann erhöht werden 100 mg oder verminderte zu 25mg, je nachdem, ob oder nicht Sie bekommen die Ergebnisse, die Sie wollen, oder wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen.

Die folgenden Patienten sollten in der Regel-stick nicht mehr als 25mg Sildenafil Tabletten:

  • Diejenigen, die über 65 Jahre alt
  • Diejenigen mit Leber-Versagen
  • Diejenigen mit einer Kreatinin-clearance größer als 30 ml/min
  • Diejenigen, die potente Cytochrom-P450-Inhibitoren

Gibt es Risiken bei der Einnahme von Sildenafil?

Nebenwirkungen – nicht jeder bekommt Nebenwirkungen aber es ist eine chance Sildenafil Tabletten verursachen könnten.

Wenn jeder Sildenafil Nebenwirkungen schlimmer über die Zeit, oder die besonders unangenehm sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie irgendwelche der folgenden schweren Nebenwirkungen während sex, und Sie haben eine hervorragende Herz-Probleme, die Einnahme von Sildenafil und erhalten medizinische Hilfe:

  • Starker Schwindel
  • Ohnmacht
  • Brust – / Kiefer – / Links-arm-Schmerzen
  • Übelkeit

Wenn Sie irgendwelche der folgenden Nebenwirkungen deutet es als eine allergische Reaktion stattgefunden haben könnte, (obwohl selten, ist dies ein ernstes problem, und Sie sollten ärztlichen Rat auf einmal):

  • Hautausschlag
  • Juckreiz/ Schwellungen (besonders von Gesicht, Zunge und Rachen)
  • Starker Schwindel
  • Schwierigkeiten beim atmen

Wenn Sie erleben einen plötzlichen Hörverlust in einem oder beiden Ohren, oder ein Klingeln in den Ohren, während Sie mit Sildenafil Tabletten, konsultieren Sie einen Arzt sofort.

Wenn Sie erleben einen plötzlichen Verlust der Sehkraft in einem oder beiden Augen (NAION) beenden Sie die Einnahme der Medikamente, und konsultieren Sie einen Arzt auf einmal. Dies ist eine sehr seltene Sildenafil Nebenwirkung, obwohl Ihre Chancen erleben Sie steigt, wenn Sie bereits leiden unter einer der folgenden:

  • Herz-Krankheit
  • Diabetes
  • Hohe Cholesterin
  • Hoher Blutdruck
  • Bestehende Auge Probleme
  • Sie sind über 50
  • Sie sind ein Raucher

Reaktion mit anderen Drogen – egal ob Sie Sildenafil 100mg, 50mg oder 25mg, sollten Sie eine Liste aller Produkte, die Sie verwenden (einschließlich rezeptpflichtiger/ nicht verschreibungspflichtige und pflanzliche Medikamente) und teilen Sie es mit Ihren Arzt oder Apotheker.

Vermeiden Sie Nitrate – Sildenafil darf nicht eingenommen werden, mit irgendeiner form von Nitrat-Medikamenten, da diese Kombination erzeugt einen starken Rückgang der Blutdruck kann zu Schwindel, Ohnmacht oder sogar Herzinfarkt. Nitrat-Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und andere Medikamente gehören die folgenden:

  • Glyceryl trinitrate, isosorbide mononitrate und isosorbide dinitrate (verwendet für angina pectoris oder Herzinsuffizienz – wenn Sie erleben Schmerzen in der Brust nach der Einnahme von Sildenafil-verwenden Sie KEINE Nitrate, um es zu behandeln)
  • Nicorandil
  • Amyl-Nitrat ‚poppers‘

Einige andere Produkte, die sich negativ interagieren mit sildenafil sind:

  • Alpha-Blocker (doxazosin, prazosin, terazosin)
  • HIV-Medikamente (ritonavir, saquinavir, delavirdin)
  • St John ‚ s Wort
  • Cimetidin
  • Antikonvulsiva (Carbamazepin, phenobarbital, phenytoin)
  • Azol-Antimykotika
  • Makrolid-Antibiotika (erythromycin, rifamycins)

Ist sildenafil eine gute langfristige Lösung? – das Risiko von unerwünschten Wirkungen von Sildenafil ist gering. In einer Studie, die Behandlung im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Nebenwirkungen, die angeregt, eine änderung in der Dosierung von sildenafil waren minimal, aber enthalten milden Herzklopfen und erhöhte Herzfrequenz. Die Verwendung von PDE5-Hemmer, die Droge Familie sildenafil gehört zu wird, gilt als wirksam und gut verträglich für die langfristige Nutzung. Sildenafil nicht dazu führen, Herzinfarkt laut Hersteller.

Quellen

Elektronische Arzneimittel-Kompendium (2014). Sildenafil 50 mg film-coated tablets. Milipharm Begrenzt. [online] Verfügbar unter: https://www.medicines.org.uk/emc/files/pil.7124.pdf?filename=PIL.7124.pdf [accessed 9. Januar 2018].

Hatzimouratidis, K., Giuliano, F., Moncada, I., Muneer, A., Salonia und Verze, P. (2016). EAU-Leitlinien zur Behandlung der Erektilen Dysfunktion, Vorzeitige Ejakulation, Penis Krümmung und Priapismus. European Association of Urology. Verfügbar unter: https://uroweb.org/wp-content/uploads/EAU-Guidelines-Male-Sexual-Dysfunction-2016-3.pdf

McMurray, J, G., Feldman, R, A., Auerbach, S, M., DeRiesthal, H und Wilson, N. (2007). Die langfristige Sicherheit und Wirksamkeit von Sildenafil Zitrat, das bei Männern mit Erektiler Dysfunktion. Therapeutika und Klinische Risiko-Management: 3(6), S. 975-981

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.