Updated : Nov 25, 2019 in

Kaufen Sunya Online – Bis zu 6 Monate im Wert


Was ist Sunya?

Sunya ist eine empfängnisverhütende Pille. Es sind meist Frauen, die sexuell aktiv sind, die nicht wollen, Schwanger zu werden.

Sunya (auch als Sunya 20/75) ist eine kombinierte Antibabypille, die aus einer Kombination von zwei lab-made weiblichen Hormone – östrogen und Gestagen. Der name des östrogen vorhanden in Sunya Pille ist ethinylestradiol (20 Mikrogramm) und das Gestagen ist Gestoden (75 Mikrogramm).

Sunya ist eine monophasische Pille, was bedeutet, dass jede Tablette die Sie nehmen, hat die gleiche Hormon-Dosierung in es. Der häufigste Weg, es zu nehmen ist, indem Sie eine Tablette täglich für 21 Tage und dann 7 Tage Pause von ihm. Einige Frauen bevorzugen, nehmen Sie 3 Packungen Rücken an Rücken (ohne Pause dazwischen) und dann machen Sie eine 7-tägige Pause. Andere nehmen das pack, kontinuierlich ohne Pause zwischen den Packungen. Während der 7-tägigen Pause, die Niveaus der Hormone in Ihrem Blut Tropfen, die Ergebnisse in eine Entzugsblutung wie die normale Zeit. Es ist wichtig, dass Sie beginnen der nächsten Packung nach der sieben pillenfreien Tage um sind, auch wenn Sie noch blutet. Solange Sie haben die Pillen korrekt, werden Sie noch vor einer Schwangerschaft geschützt während dieser sieben Tage. Die Pause darf nie länger als 7 Tage, so dass die Wirksamkeit der Verhütungsmittel ist gepflegt.

Euer Sunya-Verpackung beinhaltet ein Merkblatt, um Ihnen sagen, die beste Zeit, um die Strecke zu starten, und es wird eine blister-Streifen mit den Pillen, die jeweils mit Pfeilen gekennzeichnet, und die Tage der Woche zu helfen, denken Sie daran, es zu nehmen täglich.

Wie bestelle ich Sunya online?

Nachdem Sie sich bereits unter Sunya, und Sie planen, auch weiterhin, die Sie brauchen, um die Neuordnung Ihre monatliche Versorgung. Tut das online ist bequem und sehr leicht.

Neu Sunya, Sie haben in der Regel ein online-Konto auf der website von einer UK-registrierten online-Apotheke. Dies ist nützlich, wenn Sie neu anordnen die gleichen Pillen. Tatsächlich, um die Pillen, die Sie gerade brauchen, um durch zu gehen eine kurze Rücksprache, so dass ein Arzt kann genehmigen, wiederholen Rezept, wenn angemessen.

Im folgenden sind einige Antworten, die Sie benötigen, zu geben, für Ihre Beratung:

  • Wenn du derzeit die Pille nehmen oder genommen haben, bevor
  • Ob Sie diagnostiziert worden bin, mit einem spezifischen Bedingungen
  • Wenn Sie übergewichtig sind
  • Wenn Sie bei Risiko für bestimmte Bedingungen etc.

Denken Sie daran, dass Sie sollten sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie Ihren ersten Kurs von Sunya. Sie werden in der Lage sein, um zu helfen und informieren Sie über die verschiedenen Verhütungsmethoden. Je nach Ihren Bedürfnissen und Ihren Vorlieben, wird Ihr Arzt empfehlen eine Verhütungsmethode.

Long-acting reversible Kontrazeptiva (LARC) werden oft empfohlen für Patienten, die wollen langfristige Empfängnisverhütung aber, die wollen, um Ihre Fruchtbarkeit danach. Dazu gehören die Spule, die empfängnisverhütende Implantat-und der Progesteron-Injektion.

Wenn Sie sich entscheiden, Sunya ist eine gute option für Sie, Ihr Arzt wird Ihnen erklären, den Prozess der Einnahme dieser. Ihr Arzt kann auch brauchen, um planen Sie regelmäßige check-ups mit Ihnen, um sicherzustellen, dass jede Entscheidung, die am meisten für Sie geeignet ist.

Zum Beispiel, wenn Sie genommen hatte, eine andere Art von kombinierten Anti-Baby-Pille dann sollten Sie anfangen, Sunya Tabletten am nächsten Tag nach Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen Tablette des vorherigen Pakets von Kontrazeptiva. Sie sollten nicht später als am Tag nach der üblichen Tabletten-freien Pause oder placebo-Tablette, die sieben-Tage-Frist von Ihrer vorherigen Pille. Dies sind die Dinge, die Ihr Arzt wird in der Lage sein, Ihnen zu sagen.

Was ist, wenn Sunya gibt mir die Nebenwirkungen?

Wie bei allen Medikamenten gibt es Nebenwirkungen, die mit Sunya. Diese wirken sich nicht auf alle, und einige sind viel häufiger als andere.

Im folgenden sind einige der Nebenwirkungen, dass die Menschen erwarten in der Regel, oder sind besorgt über:

  • Gewichtszunahme – es ist nicht der Beweis, dass die Pille verursacht keine langfristigen Verlust von gewinnen an Gewicht. Jedoch, wenn Sie zunächst einen Kurs beginnen, es könnte der Fall sein, dass es temporäre änderungen an Ihrem Gewicht.
  • In unregelmäßigen Abständen – dazu gehören beispielsweise Dinge wie Schmierblutungen, Durchbruch Blutungen, oder verpasste Fristen. Wenn jeder Durchbruch Blutungen nicht zu stoppen in den ersten drei Monaten der Einnahme der Pille, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Darüber hinaus, wenn Sie sehen, dass Sie nicht haben Entzugsblutung für zwei aufeinander folgende Monate sollten Sie einen Schwangerschaftstest, bevor Sie sich auf das nächste Monats-Zyklus.
  • Stimmungsschwankungen (wie Niedergeschlagenheit) – Stimmungsschwankungen, die im Zusammenhang mit hormonellen Kontrazeptiva. Es gibt einige Hinweise, dass deutet darauf hin, dass einige Frauen eher zu Depressionen, wenn Sie Gebrauch von Kontrazeptiva.

Andere häufige Nebenwirkungen, die Sie möglicherweise enthalten:

  • Akne
  • übelkeit
  • Schmerzen in der Brust (oder Schmerzen)
  • Erbrechen

Sie könnte einige weitere schwere Nebenwirkungen, die nebenbei auch weniger üblich, und die enthalten:

  • Gelbsucht (wenn die weißen Ihrer Augen oder die Haut gelb werden)
  • plötzliche Schmerzen in der Brust
  • Schwierigkeiten beim atmen
  • eine Migräne zum ersten mal
  • ungewöhnlich schweren Migräne
  • das Taubheitsgefühl der Teil Ihres Körpers
  • verschwommenes sehen
  • Schwierigkeiten mit eurer Sprache
  • Ohnmacht, Schwindel oder Anfälle
  • Schwellung oder Schmerzen in einem Ihrer Beine
  • änderungen in Ihren Brüsten
  • ungewöhnlicher Ausfluss
  • Schmerzen beim sex oder in Ihren Becken
  • starke Magen Schmerzen

Unabhängig davon, wie wahrscheinlich Nebenwirkungen sind, sollten Sie immer Ihren Arzt informieren, sobald Sie bemerken, die Symptome erscheinen, vor allem, wenn Sie gehen nicht Weg.

Es gibt keine gravierenden Auswirkungen, die gemeldet wurden, mit überdosen.

In solchen Fällen, wenn die Nebenwirkungen schwerwiegend sind, sollten Sie die Notrufnummern. Sie wollen vielleicht sogar zu berichten, die Nebenwirkung mit dem Gelbe-Karte-System. Denken Sie nur daran, dass die Regelung nicht geben Ihnen medizinische Beratung wenden Sie sich an Ihren Arzt, für, dass, unabhängig davon, ob Sie berichten über die Droge.

Sobald Sie gesendet haben, Ihren Bericht, Der Arzneimittel-und Healthcare products Regulatory Agency, muss der Hersteller oder medizinische Fachmann kann das problem zu untersuchen, je nachdem, wie schwerwiegend Sie ist. Der Bericht ist aufgezeichnet, um zu helfen verhindern, dass ähnliche Vorfälle in Zukunft, auch wenn der Anspruch nicht untersucht. Sie erhalten auch eine Bestätigung von deinem Bericht und kann kontaktiert werden, wenn Sie benötigen, um weitere Informationen bereitzustellen.

Wer kann Sunya?

Wie jedes Medikament, Sunya ist nicht für jeden geeignet. Weil dieses, es ist wirklich wichtig, dass Sie möglichst viele Informationen über Ihren medizinischen status als möglich bei Ihrem Arzt Rücksprache.

Hierzu gehören alle Risikofaktoren, lebensstil, details, und Medikamente, die Sie einnehmen könnte für andere Bedingungen. Nachdem Sie dies wissen, wird Ihr Arzt in der Lage sein, um eine sichere und fundierte Entscheidung darüber, ob Sie ergreifen können, Sunya.

Zum Beispiel, Frauen, die stillen, ein Kind unter 6 Wochen alt sind, sollten nicht nehmen Sunya. Dies ist, weil die Hormone in der Pille kann Einfluss auf die Produktion der Muttermilch von der Mutter. Es kann auch möglich sein, dass die Hormone aus der Pille eingenommen werden, indem der Säugling durch die Muttermilch und wegen Ihrer unreife Leber kann nicht umgesetzt werden, die Hormone, die Sie am Ende mit einem höher als üblichen Niveau dieser Hormone. Rat gesucht werden sollte, von einem Arzt, wenn eine stillende Mutter möchte beginnen Sunya.

Sollte man auch nicht nehmen, Sunya, wenn Sie:

  • haben Sie jemals ein Blutgerinnsel oder einen Schlaganfall, oder sind anfällig für Sie, weil der Familiengeschichte, Medikamente, die genommen werden, oder einige lifestyle-Faktoren
  • haben einen höheren als normalen Blutdruck (Hypertonie)
  • sind über 35 Jahre und Raucher
  • sind über 50 Jahre alt
  • eine schwere diabetes
  • Migräne mit aura bekommen
  • Brustkrebs oder eine Familiengeschichte von es

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.