Updated : Dez 12, 2019 in Liebe

Kaufen Trichomoniasis Behandlung Online DE


Was ist trichomoniasis?

Trichomoniasis ist eine sexuell übertragbare Krankheit (STD), verursacht durch einen kleinen Parasiten. Es betrifft meistens Menschen urethras (der Teil der Geschlechtsorgane führt, dass Urin aus dem Körper) oder vaginas. Es ist auch möglich für der Kopf des penis oder der Prostata (das hilft produzieren Samen) infiziert zu.

Trichomoniasis ist die häufigste heilbare STD. Die meisten der Zeit es ist nicht ernst, und kann behandelt und geheilt. Sie sollten nur im Hinterkopf behalten, wenn Sie nicht bekommen, Behandlung hat, dann kann es für die letzten Monate oder sogar Jahre.

Muss ich trichomoniasis Symptome?

Etwa 70% der infizierten Menschen haben keine Anzeichen oder Symptome von trichomoniasis (können Sie immer noch passieren die Infektion auf andere Personen während dieser Zeit).

Wenn es verursacht Symptome, können Sie nur schwer auszumachen.

Die Symptome reichen von leichten Irritationen zu schweren Entzündungen. Manche Menschen mit Symptomen erhalten Sie innerhalb von 5 bis 28 Tage nach der Infektion. Andere nicht entwickeln Symptome erst viel später. Die Symptome können auch kommen und gehen.

Häufige Symptome

Leute nicht immer Symptome. Aber Sie können Folgendes enthalten:

  • Abnorme Ausfluss aus der Scheide: heavy, schaumig, gelb/grünlich/Grau, mit einem starken Geruch
  • Juckreiz/brennen in der Nähe der vagina
  • Mehr häufige oder schmerzhafte Wasserlassen
  • Weißer Ausfluss aus dem penis
  • Schmerzen/brennen beim ejakulieren
  • Schmerzen beim sex

Was sind die Ursachen trichomoniasis?

Trichomoniasis wird durch einen Parasiten verursacht, die verteilt werden kann durch ungeschützten sex (ohne Kondom) oder unsichere sexuelle Aktivität – zum Beispiel, Austausch von sex-Spielzeug, die nicht gewaschen oder behandelt worden mit einem Kondom, bevor Sie verwendet werden.

Sie nicht haben, um eine Menge der sexuellen Partner zu fangen, trichomoniasis. Wer ist sexuell aktiv sind, kann es fangen und weiterzugeben.

Trichomoniasis ist in der Regel verbreiten sich durch den sexuellen Kontakt zwischen einem penis und einer vagina. Es ist nicht sehr üblich für den Parasiten zu infizieren andere Bereiche, wie die Hände, Mund oder anus. Trichomoniasis ist nicht gedacht, die übergeben werden, durch oralen oder analen sex.

Welche Antibiotika können verwendet werden zur Behandlung von trichomoniasis?

Bei Zava, wir bieten Metronidazol in zwei Dosierungen zur Behandlung von trichomoniasis. Die häufigste alternative Behandlung wird als tinidazole.

Sie können bestellen metronidazole in zwei verschiedenen Dosierungen:

  • 400mg, der zweimal täglich für 7 Tage
  • 2g (2000mg), der nur einmal. Wenn Sie Nebenwirkungen erleben, Sie werden viel stärker mit dieser Dosierung, da es sehr viel höher. Aber, werden Sie nur brauchen, um die Dosierung einmal nicht über 7 Tage

Beide Dosierungen sind ebenso wirksam bei der Behandlung von trichomoniasis.

Was sind die Nebenwirkungen von trichomoniasis Behandlung?

Wie jedes Medikament, Metronidazol, können dazu führen, dass einige Nebenwirkungen. Nicht jeder erfährt diese, aber Sie sollten auf der Suche für Sie.

Häufige Nebenwirkungen:

  • Durchfall
  • Gefühl wie werfen
  • Kopfschmerzen oder Brust Schmerzen
  • Weniger Essen
  • Magenkrämpfe
  • Verstopfung
  • Metallischer Geschmack oder pelzigen Gefühl auf der Zunge
  • Sodbrennen (Verdauungsstörungen)

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Wenn Sie irgendwelche dieser ernsten Nebenwirkungen, dann sollten Sie rufen Sie Ihren Arzt oder Rettungsdienst sofort:

  • Gelbfärbung der Haut und das weiße in Ihren Augen. Diese können Anzeichen für Probleme in Ihrer Leber oder Gallenblase
  • Unerwartete Infektionen, Geschwüre im Mund, Blutergüsse, Zahnfleischbluten oder extreme Müdigkeit. Diese kann verursacht werden durch eine Blut-problem
  • Schlimme Magenschmerzen, dass könnte auch Auswirkungen auf Ihre zurück – dies kann ein Zeichen von Pankreatitis
  • Unscharf/double vision
  • Fieber, steifer Nacken, halluzinieren, verwirrt, kämpfen mit dem hellen Licht, dem es schwer fällt zu sprechen – diese können Anzeichen dafür sein, dass Metronidazol wirkt sich Ihr Gehirn

Kann ich Alkohol trinken wenn ich ‚ m unter trichomoniasis Behandlung?

Nein, man sollte nicht Alkohol trinken, während Sie nehmen Metronidazol. Und nachdem Ihre Behandlung beendet wurde, sollten Sie warten, bis etwa 2 Tage vor dem trinken wieder Alkohol.

Alkohol kann Ihnen schwere Nebenwirkungen wie:

  • Feeling sick
  • Erbrechen
  • Bauchschmerzen
  • Hitzewallungen
  • Pochender Herzschlag
  • Kopfschmerzen

Kann trichomoniasis gehen Weg auf seine eigene?

Trichomoniasis wird wahrscheinlich nicht Weggehen, ohne Behandlung, die ist, warum Sie werden normalerweise Antibiotika verschrieben für ihn. Die meisten Menschen werden behandelt mit einem Antibiotikum namens Metronidazol.

Alle Sexualpartner hatten Sie in den letzten 4 Wochen sollte auch behandelt werden, für trichomonas.

Es ist wichtig für den gesamten Kurs von Antibiotika, und vermeiden sex, bis die Infektion aufräumt, um Sie zu stoppen, immer wieder infiziert.

Erste Behandlung für trichomoniasis ist eine gute Idee für ein paar Gründe:

  • Man könnte diese weitergeben zu wem Sie sex haben
  • Sie könnte darunter leiden die Symptome von trichomoniasis, die kann einen Einfluss auf Ihre täglichen Lebens
  • Mit trichomoniasis kann es fühlen, unangenehm, sex zu haben. Also, wenn Sie nicht Behandlung für Sie, finden Sie vielleicht, dass Ihr sex-Leben leidet
  • Wenn Sie Schwanger sind, trichomoniasis macht einige Dinge, die eher wie wenn das baby zu früh, ein niedrigeres Geburtsgewicht, und die Weitergabe der Infektion zu Ihnen
  • Trichomoniasis kann erhöhen Sie Ihr Risiko des Erhaltens oder die Verbreitung anderer sexuell übertragbarer Infektionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.